Der Alleskönner unter
den Estrichsorten



Der Meistverlegte Estrich unter den Estrichen ist der Zementestrich. Bestandteile dieses Estrichs sind zum einen natürlich Zement, dann Gesteinskörnungen wie Sand oder Kis und letztlich Zusatzmittel und Wasser.

Dabei kommt es teilweise auf die Zusatzmittel an ,welche Beschaffenheit der Zementestrich genau hat. Dabei können beispielsweise Fließmittel verwendet werden, die zu einer verbesserten Konsistenz und zu besseren Möglichkeiten der Verarbeitung führen.

Andere Zusatzmittel führen zum Beispiel zu stärkerer Haftfestigkeit auf unterschiedlichen Untergründen und vermindern die Gefahr, dass der Zementestrich Risse bekommt.

Wo wird Zementestrich verwendet?

Der große Vorteil des Zementestrichs ist seine absolute Vielseitigkeit. Er ist feuchtigkeitsbeständig und kann somit sowohl im Innen- als auch Außenbereich oder in Nassbereichen wie Badezimmern, Waschkellern oder ähnlichen Räumen verwendet werden.

Darüber hinaus ist er bei entsprechen richtiger Verarbeitung auch frostbeständig. Entsprechend dimensioniert kann er sogar hohe Verkehrslasten tragen und ohne Schäden einer dauerhaft hohen Belastung ausgesetzt werden.

Sogar auf Holzbohlen kann er, bei entsprechender Anreicherung der richtigen Zusatzstoffe, problemlos verwendet werden. Alles in allem also ein Estrich für nahezu alle Fälle.

Was gilt es zu beachten?

Wie jeder Estrich hat auch der Zementestrich seine ganz eigenen Beschaffenheiten, seine Bedürfnisse und Notwendigkeiten in der Verarbeitung und der Anwendung und Planung.

Um sicherzugehen, dass der Estrich seine Stärken voll entfalten kann und keine Probleme auftreten, wie eine zu langsame Trocknung, eine Aufwölbung des Estrichs oder das Auftreten von Unebenheiten, sollten Sie die Verlegung von Zementestrich ausschließlich von Fachleuten erledigen lassen.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gern.

COOKIE-EINSTELLUNG

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein, um Zugriffe zu analysieren, Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren.

BITTE HELFEN SIE UNS DABEI, INDEM SIE DER NUTZUNG VON COOKIES ZUSTIMMEN.

Ihre Auswahl wurde gespeichert.

Hilfe

HILFE

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Cookies zulassen: Wir nutzen Google Analytics zur Erfassung der Besucher-Statistik und Verbesserung der Seite.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur notwendige Cookies zulassen: Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies für den Prozess und das reibungslose Funktionieren der Webseite gesetzt.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Auch dort können Sie jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

Zurück