Weil Sie Ihre Gesundheit und
Ihre Baumasse schützen sollten



Feuchtigkeit kann eine Baumasse angreifen. Folgen von eintretender Feuchtigkeit sind oftmals feuchte Wände, Schimmel auf und im Mauerwerk und damit gesundheitsschädigende Sporen des Schimmels auch in der Luft. Hinzu kommt, dass ein Mauerwerk das feucht ist und über Jahre hinweg einer gewissen Feuchtigkeit ausgesetzt wird in der Regel erheblich an Stabilität einbüßt.

Das bedeutet, dass Feuchtigkeit in Ihrem Mauerwerk über einen längeren Zeitraum auch zu einem Verlust der Sicherheit in Ihrem Haus führen kann. Da die gesundheitsschädigenden Eigenschaften der Feuchtigkeit schon deutlich früher auftreten, sollte das zumeist der erste und wichtigste Punkt sein, aus dem man sich über eine ausreichende Feuchtigkeitsisolierung Gedanken macht.

Denn Feuchtigkeit im Mauerwerk und damit verbundene Schimmelbildung kann zu Lungenkrankheiten, Asthma und allergischen Reaktionen führen. Auch andere Atemwegserkrankungen sind möglich.

Weil es ohnehin verpflichtend ist

Jede Bodenplatte, die Erdberührung hat, muss mit einem entsprechenden Mittel gegen aufsteigende Feuchtigkeit abgedichtet werden.

Hier stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Es gibt verschiedene Abdichtungsfolien die zulässig sind. Darüber hinaus gibt es Abdichtungsbahnen und Abdichtungsmassen, die den gleichen Sinn und Zweck haben.

Bei Neubauten ist es heute leicht, dass zu beachten. Doch gerade bei Häusern, die schon lange stehen, kann es sein, dass die Bodendichtung alles ist, nur nicht wirklich dicht. Auch hier können wir Abhilfe schaffen.

Am besten zur Nachbesserung geeignet – die Abdichtungsmassen

Wenn es darum geht ein bereits bestehendes Haus noch einmal abzudichten, kommen zumeist die Abdichtungsmassen zum Einsatz.

Zwar ist es extrem aufwendig, eine Bodenplatte von unten zu isolieren, da man dafür unter das Haus müsste. Aber eine seitliche Anwendung bei dem Teil des Hauses, der unterhalb der Erde zu finden ist, beispielsweise bei Kellergemäuern macht gerade bei älteren Häusern, die Feuchtigkeit im Mauerwerk aufweisen, durchaus Sinn.

Fragen Sie uns, wir beraten Sie gern welche Maßnahmen ergriffen werden können und wie Sie Ihr Haus besser gegen Feuchtigkeit sichern können.

COOKIE-EINSTELLUNG

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein, um Zugriffe zu analysieren, Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren.

BITTE HELFEN SIE UNS DABEI, INDEM SIE DER NUTZUNG VON COOKIES ZUSTIMMEN.

Ihre Auswahl wurde gespeichert.

Hilfe

HILFE

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Cookies zulassen: Wir nutzen Google Analytics zur Erfassung der Besucher-Statistik und Verbesserung der Seite.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur notwendige Cookies zulassen: Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies für den Prozess und das reibungslose Funktionieren der Webseite gesetzt.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Auch dort können Sie jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

Zurück